Zu Produktinformationen springen
1 von 3

Mein Shop

Pferde Mash gesackt 20 kg

Pferde Mash gesackt 20 kg

Normaler Preis €20,50 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €20,50 EUR
Stückpreis €1,03  pro  kg
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.

Hochwertiges Ergänzungsfutter für Sport- & Freizeitpferde.

Horse Mash ist eine speziell für Pferde mit empfindlichem Verdauungstrakt entwickelte Rezeptur. Sie ist für kolikanfällige Tiere und Tiere die zu Verdauungsstörungen neigen geeignet. Die Weizenkleie besitzt eine raue Struktur mit einem erhöhten Rohfasergehalt, die die Darmtätigkeit anregt. Der Verdauungskanal wird durch die leichtverdauliche Mischung nicht belastet, sodass Ihr Pferd die Nährstoffe besser aufnehmen kann. Die enthaltene Bierhefe stabilisiert nicht nur die sensible Darmflora der Pferde, sie hat auch einen positiven Einfluss auf die Haut, das Fell und die Hornqualität.

Zusammensetzung

Weizenkleie, Gerstenflocken, Haferflocken, Maisflocken, Leinsaatextrudat, Melasse, hydrothermisch, aufgeschlossene Leinsaat, Bierhefe, Calciumcarbonat, Natriumchlorid, Monocalciumphosphat, Magnesiumoxid, Sojaöl NON GMO, Hefe, Melasseschnitzel, Weizengrieskleie

Inhaltsstoffe

11,40 % Rohprotein, 12,00 % Rohfaser, 6,50 % Rohasche, 6,00 % Rohfett, 1,20 % Calcium, 0,60 % Phosphor, 0,12 % Natrium, 0,20 % Magnesium, verdauliche Energie 10,05 MJ, umsetzbare Energie 10,10 MJ

Zusatzstoffe

8000 I.E. Vitamin A, 800 I.E. Vitamin D3, 100 mg Vitamin E (dl-AlphaTocopherolacetat), 8 mg Kupfer aus Kupfer-IISulfat/Pentahydrat, 205 mg Biotin, 30 mg Eisen als Eisen-(II)-sulfat,Monohydrat, 48 mg Zink als Zinkoxid, 32 mg Mangan als Mangan-(II)-oxid, 0,20 mg Jod als Calciumjodat, wasserfrei, 0,16 mg Selen als Natriumselenit

Fütterungsempfehlung

Ein- bis dreimal wöchentlich ergänzend oder anstatt der üblichen Kraftfutterration verfüttern. Bei Bedarf kann auch eine reduzierte Menge täglich angeboten werden. 300 – 800 g / Pferd und Tag mit warmen-heißem Wasser anrühren und ca. 15 – 30 min quellen lassen und anschließend handwarm verfüttern. Um ein Nachgären zu vermeiden, ist das Futter stets frisch zuzubereiten

Vollständige Details anzeigen